Startschuss für die Abschlussprüfungen zur Pflegefachfrau

Lindenberg I 01.07.2024

Es hat bereits Tradition in der Pflegeschule am Nadenberg: Der sogenannte Unterkurs gestaltet für die Kolleg:innen im dritten Ausbildungsjahr ein kreatives Tafelbild. Begleitet von künstlerischen Glückwünschen geht der Oberkurs auch dieses Jahr in die dreiteiligen Abschlussprüfungen. Den Auftakt machen die schriftlichen Tests, in den nächsten Wochen folgen die praktischen und mündlichen Prüfungen. Am Ende steht die staatliche Anerkennung als Pflegefachfrau bzw. als Pflegefachmann, die vielseitige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten in nahezu allen Bereichen des Gesundheitswesens eröffnet.

Isabella Zipper ist sehr zuversichtlich, dass die 14 Auszubildenden Ende August die Anerkennungs-Urkunden in Händen halten können. „In der Pflegeschule haben wir uns intensiv auf die Prüfungen vorbereitet. Während der praktischen Einsätze konnten die Azubis ihr Wissen anwenden und sich unter fachkompetenter Anleitung praktisches Know-How und Erfahrung aneignen“, so die stellvertretende Schulleiterin. „Es kann gar nichts mehr schief gehen!“, ist sie überzeugt.

Das Team der Berufsfachschule für Pflege Lindenberg freut sich darauf, zum 1. September 2024 den neuen Ausbildungskurs begrüßen zu dürfen. „Wir bilden weiterhin in gewohnter Qualität Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner aus. Für die praktischen Einsätze stehen uns zahlreiche Kooperationspartner zur Verfügung“, betont Schulleiterin Doris Polkowski. Neben der Asklepiosklinik Lindau und mehreren ambulanten und stationären Langzeitpflegeeeinrichtungen in Lindenberg und Umgebung arbeitet die Lindenberger Pflegeschule auch mit den Fachkliniken Wangen zusammen.

Die Bewerbung für die dreijährige Ausbildung ist jederzeit möglich, Fragen beantwortet Polkowski gerne unter Tel: 08381/809-674 oder per E-Mail.


powered by webEdition CMS